Kennfelderstellung eines Rootsladers

Inhalt:

  • Einarbeiten in das Themengebiet (Laderkennfelder, Messtechnik)
  • Aufbau der Messeinrichtung und Messsensorik
  • Vermessen eines Referenzladers und des Prototypen-Laders
  • Auswerten der Ergebnisse und erstellen der Kennfelder
  • Dokumentation des Aufbaus, der Ergebnisse und Abfassung der schriftlichen Arbeit

Beginn:

ab sofort

Dauer:

3 Monate

Kontakt:

Projektleitung:

Assoc. Prof. Dr. Roland Kirchberger; +43 (316) 873-30150, Bitte Javascript aktivieren!

Betreuer:

DI Roland Oswald,          +43 (316) 873-30157, Bitte Javascript aktivieren!